Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Aktuelles

Die fairsten privaten Krankenversicherer

Welche Produktanbieter in Sachen Service und Beratung als besonders fair bewertet werden, hat Servicevalue in einer Verbraucherumfrage ermittelt. Neun Gesellschaften schnitten mit ?sehr gut? ab. Im Vergleich zum Vorjahr gab es einen Neueinsteiger in die Spitzengruppe und einen Absteiger. mehr ...

Die besten Krankenhaus-Zusatztarife im Vergleich der Wirtschaftswoche

Das Rating des Wirtschaftsmagazins basiert auf den Daten der Analysten von Morgen& Morgen. Die Experten errechneten für zwei Musterkunden die besten Angebote. Drei Krankenversicherer gehen als Testsieger vom Platz. mehr ...

Urlaubsansprüche verfallen trotz Covid-19-Erkrankung

Beschäftigte, die sich während ihres Urlaubs wegen Corona in Quarantäne begeben müssen, können unter Umständen ein arbeitsrechtliches Problem haben. Das belegt ein Urteil des Kölner Landesarbeitsgerichts. mehr ...

Wegen Vorsatz: Autofahrer soll doppelte Geldbuße zahlen

Ein Mann hatte während der Fahrt ein elektronisches Gerät genutzt und wurde deswegen mit einem Bußgeld belegt. Nicht genug, befand das Amtsgericht Seesen. Es erhöhte kurzerhand die Strafe. Zu Recht? mehr ...

Die Marke Coya verschwindet vom Markt

Konsolidierung in der Insurtech-Szene: Das Berliner Start-up geht mit einem französischen Assekuradeur zusammen und opfert seinen Firmennamen. Ziel ist, einer der größten digitalen Versicherer Europas zu werden. Welche Pläne die Partner hierfür realisieren wollen. mehr ...

Bafin entzieht Steuerberater-Versicherung die Geschäftserlaubnis

Die Pensionskassen werden von der anhaltenden Niedrigzinsphase besonders getroffen. Nach der Kölner Pensionskasse und der Pensionskasse der Caritas hat es nun einen weiteren Marktteilnehmer erwischt ? wenn auch mit einiger Verzögerung. mehr ...

Bevölkerungsentwicklung: Corona hinterlässt tiefe Spuren

Die Pandemie beeinflusst nicht nur das öffentliche und private Leben der Bundesbürger, sondern auch die Einwohnerzahl. Dies zeigt eine erste Schätzung des Statistischen Bundesamts für 2021. mehr ...

Diese BU-Versicherer regulieren besonders fair

Wie Kunden die Leistungsabwicklung bewerten, hat Servicevalue ermittelt. In der zwölfköpfigen Spitzengruppe gab es vier Auf- und zwei Absteiger. Nur wenige Akteure zählen schon seit fünf Jahren zu den Topanbietern. mehr ...

?Gefährlicher Irrglaube? behindert den Absatz von Cyber-Policen

Der Faktor Mensch bleibt das größte Sicherheitsrisiko, wie sich auf einer Fachkonferenz zeigte. Dort ging es um Technik, die Anbahnung von Neukundengeschäft, Versicherungssummen und einiges mehr. mehr ...

Nachhaltigkeitsrisiken: Versicherer haben Nachholbedarf bei Stresstests

Risiken aus dem Klimawandel sowie solche aus dem mangelhaften Umgang mit ESG-Kriterien stehen 2022 im Fokus der Aufsicht. Eine Bafin-Umfrage zeigt, was in den Unternehmen schon gut läuft ? und was nicht. mehr ...

Auto demoliert: Besitzerin geht leer aus

Bei starkem Wind war der Ast eines Baumes herabgestürzt und hatte ein geparktes Fahrzeug beschädigt. Dessen Halterin forderte daraufhin Schadenersatz. Sie wollte den Baumeigentümer vor Gericht zur Verantwortung ziehen. mehr ...

Riester-Policen in Wohnriester umwandeln? Verbraucherschutz prangert Geldinstitute an

Die Verbraucherzentrale Hamburg übt harsche Kritik an der Beratungspraxis von Banken und Sparkassen, die derzeit verstärkt Kunden einen Wechsel empfehlen. Dies könnte mit dem Rückzug der Versicherungswirtschaft aus dem Geschäft zusammenhängen, heißt es. mehr ...

Wer hat eigentlich eine Riester-Rente abgeschlossen?

Mitten in den Abgesang von Verbraucherschützern und Politik hinein hat das BMF eine aktuelle Statistik veröffentlicht. Diese zeigt, in welchem Maße Geringverdiener eine Police zur geförderten Vorsorge besitzen und wie viele Personen dabei staatliche Begünstigungen erhalten. mehr ...

Bafin: Geschädigte Anleger klagen auf Ersatzpflicht

Das Landgericht Frankfurt am Main hat sich mit der Frage befasst, ob die Finanzaufsicht geprellten Wirecard-Aktionären Schadenersatz leisten muss. mehr ...

IVFP kürt die besten Lebensversicherer

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat 75 Anbieter aus Verbrauchersicht bewertet. Die ?exzellente? Spitzengruppe verkleinerte sich von 14 auf elf Akteure. Vier Gesellschaften mussten sich aus der Spitzengruppe verabschieden ? bei einem Neueinsteiger. mehr ...

Die fünf größten Risiken für Firmenkunden

Der Erstversicherungsmakler WTW hat ein Ranking der wichtigsten Bedrohungen 2022 für Firmenkunden zusammengestellt ? inklusive Handlungsempfehlungen für Vermittler, die die gewerbliche Klientel beraten. mehr ...

Wefox: Hauptbevollmächtigter für Deutschland geht

Nach dem Abgang von Nicolas Pöltl als Chef der Berliner Niederlassung tritt Alex Steiner die Nachfolge an. Das europaweite Geschäft des digitalen Versicherungsträgers verantwortet weiter Neuzugang Peter Huber. mehr ...

Blau direkt mit neuem Manager für Digitalisierung und Vertrieb

Der Maklerpool gewinnt den Teilhaber eines Tochterunternehmens für seine Geschäftsleitung. Der neue Entscheidungsträger ist Start-up-Gründer und bringt insbesondere Erfahrungen in der IT und Gewerbeversicherung mit. mehr ...

Diese Rechtsschutz-Anbieter schrieben 2020 (tief)rote Zahlen

Versicherungstechnisch rutschte die Branche zuletzt wieder in die Verlustzone. Fast die Hälfte der 25 größten Akteure gaben bis zu über 30 Cent pro Beitragseuro mehr aus als sie einnahmen. Bei fast allen betroffenen Akteuren lief es deutlich bis massiv schlechter. mehr ...

Die profitabelsten Rechtsschutzversicherer

Nur etwa die Hälfte der 25 größten Marktteilnehmer gab 2020 weniger für Kosten und Schäden aus als eingenommen wurde. Nicht einmal eine Handvoll Anbieter konnte die Combined Ratio senken. mehr ...

Kostenloser Reiserücktritt auch ohne Warnung des RKI

Eine Frau ist wegen der Ausbreitung des Coronavirus äußerst kurzfristig von einem Pauschalreisevertrag zurückgetreten. Eine Reisewarnung lag nicht vor. Daraufhin wollte der Reiseveranstalter eine Stornogebühr kassieren. Der Fall landete vor Gericht. mehr ...

Immobilien: Preisboom erreicht Städte in der zweiten Reihe

Die Kosten für Objekte im Bestand stiegen 2021 im Vergleich zu 2020 um bis zu 31 Prozent. Und das betraf nicht die üblichen Penthouse-Objekte in München oder Hamburg. mehr ...

Private Altersvorsorge als Top-Sparziel abgelöst

Das Interesse an der finanziellen Absicherung des eigenen Ruhestands ist dennoch ungebrochen groß. In einer Altersgruppe ist besonders viel Luft nach oben. Hier verfügt erst knapp die Hälfte über mindestens ein privates Altersvorsorgeprodukt. mehr ...

Eigentümer trägt Kosten für Feuerwehreinsatz

Wer kann für die Kosten der Beseitigung eines Ölteppichs auf einem fließenden Gewässer in Anspruch genommen werden, wenn der Verursacher der Verunreinigung nicht ermittelt werden kann? Mit dieser Frage hat sich das Verwaltungsgericht Hannover befasst. mehr ...

Örag bekommt neue Vorstandschefin

Der Rechtsschutzversicherer und Assisteur der öffentlichen Versicherer leiten einen Generationswechsel ein. Auf Tomalak-Plönzke, der sich in den Ruhestand verabschiedet, folgt eine Managerin aus der Sparkassen-Gruppe. mehr ...

Öffentliche Versicherer richten Naturkatastrophen-Schadenpool ein

Der Pool basiert auf einem solidarischen Schadenausgleich und ist mit einer Kapazität von bis zu einer halben Milliarde Euro ausgestattet. Die neun Erstversicherer sehen sich dadurch besser den Herausforderungen schwer einzuschätzender Extremwetterereignisse gewachsen. mehr ...

R+V ändert Vermittlerstatus seines digitalen Versicherungsmaklers

Der genossenschaftliche Versicherer hat nach drei Jahren die Ausrichtung seines ersten digitalen Projektes korrigiert. Die Erwartungen wurden nicht erfüllt, Wilhelm wird jetzt hybrid agieren. mehr ...

Die größten Krankenkassen

Die 14 GKV-Branchenschwergewichte (über eine Million Mitglieder) konnten 2020 ihre Bestände um bis zu über 20.000 Köpfe ausbauen. Andererseits gab es aber auch Rückgänge von bis fast 80.000. Wer zu den Gewinnern und Verlierern zählt. mehr ...

Garantien: Von ?Wünsch Dir was? bis Null

Corona schafft neue Flexibilitäten in der Altersvorsorge. Der HDI reagiert auf schwankende Einkommen bei Selbstständigen. Neues melden zudem Condor Leben mit einem Startmanagement, der Volkswohl Bund mit seiner ?Wunschgarantie? sowie die WWK. mehr ...

Crash beim Wechsel der Straßenseite

Eine Radfahrerin war bei einem Fahrmanöver mit einem Taxi zusammengestoßen. Im anschließenden Gerichtsverfahren sprach sich das Berliner Kammergericht mit Blick auf das Fahrzeug gegen eine Haftung aus Betriebsgefahr aus. mehr ...

Diese Versicherer wurden als ?Deutsche Champions 2022? ausgezeichnet

Servicevalue hat die Ergebnisse aus sechs Untersuchungen des vergangenen Jahres zu einem Metarating zusammengeführt. Unter die Preisträger schafften es auch sieben Unternehmen aus der Assekuranz. Ein Akteur gewann sogar in zwei der acht Versicherungskategorien. mehr ...

Nicht gescheit genug für Rentenbescheid

Einem Rentner wurde ein fehlerhafter Bescheid ausgestellt. Als er deswegen 7.000 Euro zurückzahlen sollte, zog der Mann vor Gericht. Das Karlsruher Sozialgericht urteilte in ungewöhnlicher Deutlichkeit über die Verständlichkeit der behördlichen Schreiben. mehr ...

Welche Risiken Unternehmen am meisten fürchten

Die Risikowahrnehmung von Wirtschaftsbetrieben wandelt sich laut einer aktuellen Allianz-Untersuchung rasant. Zwischen der Gefahreneinschätzung in Deutschland und global gibt es allerdings einige Unterschiede. mehr ...

Ottonova konnte 2020 im Neugeschäft aufholen

Der digitale Krankenversicherer legte im ersten Coronajahr zu: bei der Zahl der Versicherten, den Beitragseinnahmen, aber auch beim Fehlbetrag. mehr ...

Conceptif mit neuem Vertriebsleiter für das bAV-Geschäft

Das spezialisierte Schwesterunternehmen will sein Geschäft mit Unterstützungskassen verstärken und holt dafür einen Manager mit Erfahrung an Bord. Der soll zusätzlich die Kooperation mit einem öffentlichen Versicherer ausbauen. mehr ...

Diese Haftpflichtversicherer regulieren besonders fair

Wie Kunden die Schadenabwicklung in der Privat- und der Tierhalter-Haftpflichtsparte bewerten, hat Servicevalue ermittelt. Von den Top-Anbietern stiegen zahlreiche auf oder ab, unter anderem Ammerländer, Arag, Axa, Ergo, GHV, GVO, Hansemerkur, Haftpflichtkasse, Interrisk und WWK. mehr ...

Banken und Versicherer: In der Chefetage bleiben die Jungs gerne unter sich

Nur wenige Frauen schaffen es ins Top-Management der Finanzdienstleister, vor allem der Chefsessel bleibt oft für das andere Geschlecht reserviert, wie eine aktuelle Studie belegt. Andere Branchen sind da weiter. mehr ...

Riester als Nettopolice vermitteln oder gar nicht?

Die Meinung der Leser des VersicherungsJournals ist in dieser Frage eindeutig. Allerdings zeichnet sich auf Seiten der Versicherer ein gegenläufiger Trend ab, während die verheißungsvoll gestartete Ampelkoalition in punkto Riester-Reform die Füße still hält. mehr ...

Autounfall wegen offener Tür: Wer haftet?

Ein Autofahrer war auf einem Supermarktparkplatz mit der geöffneten Fahrertür eines anderen Pkw kollidiert. Wer für den Schaden verantwortlich ist, entschied das Münchener Amtsgericht. mehr ...

Grundfähigkeits-Versicherung für Kinder und andere neue LV-Tarife

Bereits ab sechs Monaten gilt bei der Alten Leipziger ein früher Schutz. Die Universa hat ihre BU erweitert. Pangaea, Signal Iduna und Stuttgarter haben ihre nachhaltigen Produkte überarbeitet. mehr ...

Wenn Rechtsvertreter nicht bei der Urteilsfällung dabei sein dürfen

Ein Anwalt war nicht in ein Gerichtsgebäude gelassen worden, weil er sich geweigert hatte, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Als das Gericht in seiner Abwesenheit eine Entscheidung traf, wollte der Mann das nicht hinnehmen. mehr ...

Maschinenversicherung: Auf diese Anbieter setzen die Vema-Makler

Welche Anbieter bei der Absicherung von mobilem sowie stationärem Gerät am häufigsten genutzt werden und wer am besten in Sachen Produktqualität, Antrags- sowie Schadenbearbeitung ist, wollte die Genossenschaft von ihren Partnermaklern wissen. Es zeigt sich ein eindeutiger Spitzenreiter. mehr ...

Gothaer kippt digitalen Versicherer

Gemeinsam mit einem Partner wollten die Kölner ein Insurtech für Schaden- und Unfallpolicen aufbauen. Die Assekuranz hat ihren Antrag bei der Bafin jetzt wieder einkassiert. mehr ...

Elementarschaden-Versicherung: CDU in Rheinland-Pfalz macht Druck

Vorerst soll die Versicherungsquote im eigenen Bundesland mehr als verdoppelt werden. Gelingt dies nicht, muss nach den Vorstellungen der Christdemokraten eine bundesweite Pflichtversicherung ab 2025 angegangen werden. mehr ...

copyright versicherungsjournal.de

Reckers + Krohn Versicherungsmakler GmbH | Steinacker 1 | 47574 Goch | Telefon: 02823 - 92 88 25 8 | info@reckerskrohn.de
Website by konzeptfinder.de