Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Aktuelles

Diese Kfz-Versicherer schreiben rote Zahlen

Die Branche ist 2018 zwar erneut in der Gewinnzone gelandet. Über ein Dutzend der 50 größten Anbieter gab aber bis zu elf Cent mehr für Kosten aus als an Beiträgen eingenommen wurde. Wer am besten abschnitt ? und wer von der letzten auf die zweite Position hochkletterte. mehr ...

Gewerbeversicherungen im digitalen Rausch

Auf einer Ideenmesse für die Versicherungswirtschaft präsentierten sich neue Anbieter und es wurden innovative Konzepte diskutiert, die teilweise ?sehr gut anlaufen?. mehr ...

Cloud-Dienste: Abgabe der Kundendaten problematisch

Ohne Cloud-Computing werden Versicherer künftig keine wettbewerbsfähigen Services und Produkte anbieten können. Doch die Investitionen hierfür sind hoch ? und werfen aufsichtsrechtliche Probleme auf. Beim Versicherungskunden sind die Erwartungen inzwischen sehr hochgeschraubt. mehr ...

Datenschutz: Vorsicht vor kritischen Online-Angeboten

Für den Schutz von Daten gibt es inzwischen ein reiches Regelwerk. Dennoch sind viele Rechtsfragen noch ungeklärt. Die Assekuranz hat auf jeden Fall noch einiges zu tun, meint Datenschützer Dr. Thilo Weichert. mehr ...

Verdi ruft zu Warnstreiks bei Versicherern auf

Die Tarif-Verhandlungen für die Beschäftigten im Innendienst kommen nicht voran. Die Gewerkschaft ergreift jetzt die Initiative. In Stuttgart und Karlsruhe wurde bereits gestreikt. Wie es weiter geht. mehr ...

Wie sich die Deutschen vor Einbrüchen schützen

Die Angst, Opfer von Diebstahl, Raub und ungebetenen Besuchern zu werden, ist in Deutschland groß. Allerdings unterscheiden sich private Haushalte und Firmen beim Wahrnehmen der Gefahren und bei den Schutz-Maßnahmen deutlich. mehr ...

Kein Urlaub für langfristig erkrankte Mitarbeiterin

Eine krankgeschriebene Beschäftigte hatte Urlaubsansprüche verloren. Ihrem Arbeitgeber warf sie ein Versäumnis vor und forderte eine Abgeltung. Dabei verwies sie auf eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs, was das Landesarbeitsgericht Hamm wenig beeindruckte. mehr ...

Wenn ein Autofahrer sich nach seiner Mütze bückt

Ein Mann hatte unmittelbar, nachdem er mit einem Mietwagen losgefahren war, einen Unfall verursacht. Vor Gericht ging es anschließend um die Klärung der Frage, ob ihm ein grob fahrlässiges Verhalten vorgeworfen werden konnte. mehr ...

BDVM: Wechsel im Vorstand

Der Maklerverband hat am Dienstag bekannt gegeben, wie sich das Führungsgremium seit Mitte November zusammensetzt. mehr ...

Die Anbieter mit den meisten Krankenversicherten

Im vergangenen Jahr hat die Branche die Zahl der versicherten natürlichen Personen um über 650.000 auf 41,6 Millionen ausgebaut. Welche Gesellschaften in der Rangliste vorne liegen und bei wem der Bestand am stärksten wuchs beziehungsweise schrumpfte. mehr ...

Diese Anbieter würden Vertreter an Kollegen weiterempfehlen

Nicht jeder Ausschließlichkeits-Vermittler ist von seinem Versicherer überzeugt. Welche Gesellschaften in den eigenen Reihen einen guten Ruf und ein gutes Image haben ? und welche Faktoren dafür den Ausschlag geben. mehr ...

Kfz-Versicherer Gefion verspricht Besserung

Der Beitrag über große Probleme bei der Kfz-Schadenregulierung der dänischen Gesellschaft in Deutschland sorgte für Reaktionen. Hinsichtlich seiner Solvenz hat das Unternehmen einen Teilerfolg erzielt. mehr ...

Krankenkasse empfiehlt Rasur statt nachhaltiger Enthaarung

Haben Menschen, die unter einem krankhaft starken Haarwuchs leiden, einen Anspruch auf Leistungen ihres gesetzlichen Krankenversicherers? Mit dieser Frage hat sich das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen befasst. mehr ...

Schwerstbehindert nach grobem Behandlungsfehler

Wegen eines ärztlichen Fehlers war ein Kind mit einem schweren Hirnschaden auf die Welt gekommen. Vor Gericht stritt man sich anschließend um die Höhe des ihm zustehenden Schmerzensgeldes. mehr ...

Riester: Gemeinsamer Plan gegen den drohenden Staatsfonds

Die Verbände der Versicherer, der Investmentbranche und der Bausparkassen haben sich laut einem Bericht der FAZ verbündet. Ziel ist es, mit einer radikalen Reform der bisherigen geförderten Altersvorsorge gegen konkurrierende Modelle zu bestehen, die immer lauter diskutiert werden. mehr ...

Entlastung für Betriebsrentner kommt

Das Bundeskabinett hat gestern über den Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn zur Doppelverbeitragung abgestimmt. Laut Planung soll die Regelung ab Januar kommenden Jahres umgesetzt werden. mehr ...

Die beliebtesten Wohngebäudeversicherer aus Maklersicht

Die Sparte besitzt aufgrund ihrer Türöffner-Funktion einen hohen Stellenwert im Privatkundengeschäft. An welche (Deckungskonzept-) Anbieter unabhängige Vermittler bevorzugt Policen vermitteln, zeigt eine aktuelle Untersuchung. mehr ...

Der lange Weg zur Berufsunfähigkeitsrente

Der GDV hat ausgewählte Daten zur Regulierungspraxis herausgegeben. Darunter sind die Bearbeitungsdauer, die Anerkenntnisquote, die Bedeutung der verschiedenen Ablehnungsgründe und die durchschnittliche Rentenhöhe. mehr ...

Die leistungsstärksten Anbieter von Bauversicherungen

Welche Versicherer bei Bauleistungs- sowie Bauherrenhaftpflicht-Policen in Sachen Produktqualität, Antrags- sowie Schadenbearbeitung am besten sind, wollte die Vema von ihren Partnerbetrieben wissen. Die Rangliste ist eine völlig andere als die der Favoriten für das Neugeschäft. mehr ...

Künstliche Intelligenz ändert bereits die Assekuranz

Während das selbstfahrende Auto weiterhin Vision ist, laufen bei fast allen Versicherern inzwischen Techniken der ?schwachen künstlichen Intelligenz?. Das hat auch Auswirkungen auf die Arbeitsweise. mehr ...

Robosave: Automatische Policenüberprüfung

Blau direkt gibt Versicherungsmaklern ein Werkzeug an die Hand, das selbstständig zu den Bestandsverträgen günstigere Alternativen findet und den Kunden aufzeigt. Dies funktioniert nach Unternehmensangaben schon in zwei Sparten, aber das System hat auch Grenzen. mehr ...

Lange Fahrtenbuchauflage nach anonymer Raserei

Ein Auto war mit zu hoher Geschwindigkeit geblitzt worden. Der Halter des Pkws zeigte sich gegenüber der Polizei unkooperativ. Weil deshalb der Täter nicht identifiziert werden konnte, sollte der Halter die Konsequenzen tragen. mehr ...

Knausrige Berufsgenossenschaft bei Schäden am Gebiss

Einer Frau mussten wenige Wochen nach einem Arbeitsunfall zwei Zähne entfernt werden. Vor Gericht ging es anschließend um die Frage, ob sie deswegen einen Anspruch auf Leistungen durch den gesetzlichen Unfallversicherer hatte. mehr ...

Der Rentenerhöhung folgt die Beitragssteigerung

Die Rentner dürften auch 2020 mit einer Erhöhung ihrer Bezüge oberhalb der Inflationsrate rechnen. Für die Beitragszahler ist schon absehbar, wann und wie viel die gesetzliche Versicherung teurer wird. mehr ...

Die besten privaten Krankenversicherer im IVFP-Rating

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat 32 Gesellschaften aus Verbrauchersicht durchleuchtet und bewertet. Dabei erhielten sechs Anbieter die Höchstnote ?exzellent?. Zwei Marktgrößen sind aus der Spitzengruppe ausgeschieden. mehr ...

Wer sich schnell an einer Baustelle vorbeimogeln will

Ein Autofahrer hatte den Standstreifen einer Autobahn genutzt, um im Bereich einer Baustelle schneller voranzukommen. Dabei kam es zu einem Unfall. Vor Gericht stritt man sich anschließend um die Haftungsfrage. mehr ...

Kunden verhalten sich bei der Digitalisierung paradox

Wie sich der neue Telematik-Tarif der Huk Coburg verkauft und warum viele Autofahrer damit nicht zufrieden sind, wurde auf einer Fachtagung deutlich. Dort zeigte sich auch, wie widersprüchlich Versicherer und Kunden ?Big Data und KI? wahrnehmen. mehr ...

Diese Kompositversicherer sind top in Sachen Maklerbetreuung

Von welchen (Deckungskonzept-) Anbietern sich unabhängige Vermittler in der Schaden-/ Unfallversicherung vertrieblich am besten unterstützt fühlen, zeigt eine aktuelle Untersuchung. Ein Anbieter ergatterte sich die alleinige Führungsposition. mehr ...

Ein Ausblick auf die Prämienentwicklung 2020 und 2021

Das Swiss Re Institute hat eine neue Prognose zu Konjunktur- und Prämientrends veröffentlicht und dabei auch eine Einschätzung zur Niedrigzinsphase abgegeben. Demnach muss sich die Branche auf unterschiedliche und teils bedrohliche Szenarien einstellen. mehr ...

Bei 30 Lebensversicherern reichen die Kapitalerträge nicht

Welche Gesellschaften auch Risiko- und Kostengewinne anzapfen müssen, um ihre Verpflichtungen zu erfüllen, hat Policen Direkt analysiert. Dabei zeigen sich enorme Unterschiede, auch hinsichtlich der Spielräume für die Überschussbeteiligung. mehr ...

SDK: Weichen für Wachstum gestellt

Der Versicherer will im neuen Geschäftsjahr im Privat- und Firmenkundengeschäft zulegen. Dafür kündigte das Unternehmen Neuerungen an. mehr ...

Abgas-Skandal: Hat die Käuferin selbst Schuld?

Eine Frau hatte einen Pkw erworben, von dem bekannt war, dass er vom Dieselabgas-Skandal betroffen ist. Anschließend verlangte sie vom Autohändler wegen dieses Mangels Schadenersatz und ging mit ihrer Forderung bis zum Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht. mehr ...

Stühlerücken im Allianz-Konzern

Joachim Müller, Klaus-Peter Röhler und Andreas Kanning bekommen neue Vorstands-Posten. Ein langjähriger Manager scheidet aus der Versicherungsgruppe aus. mehr ...

Die besten Lebensversicherer im IVFP-Rating

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat 75 Gesellschaften aus Verbrauchersicht durchleuchtet und bewertet. Dabei erhielten 15 Anbieter die Höchstnote ?exzellent?. Gegenüber dem Vorjahr stiegen vier Versicherer in die Spitzengruppe auf und drei ab. mehr ...

Rentenversicherung warnt vor Kosten der Grundrente

Das Vorhaben der Regierungskoalition könnte Tausende neue Stellen erforderlich machen, befürchtet die Deutsche Rentenversicherung Bund. Auf einem Presseseminar wurden zudem auch andere Bedenken laut. mehr ...

Kritische Lücken im Kfz-Schutz werden zunehmend geschlossen

Die Kraftfahrtversicherer leisten immer mehr, beobachtet Michael Franke, Geschäftsführer der Franke und Bornberg GmbH. Im Interview berichtet er über aktuelle Trends beim Leistungs- und Preisniveau sowie bei Innovationen. mehr ...

Verletztengeld: Kein Glück mit Schwarzarbeit

Ein Bauarbeiter war von einer einstürzenden Decke getroffen worden. Die Berufsgenossenschaft bewilligte ihm zwar Verletztengeld, mit dessen Höhe war er jedoch nicht einverstanden. Streitpunkt war die Erzielung von ?Nebeneinkünften?. mehr ...

Rückzahlung von Rente trotz Verjährung

Ein Bezieher von Witwerrente hatte verschwiegen, dass er wieder geheiratet hatte. Erst nach seinem Tod erfuhr der Rentenversicherer davon ? und forderte von seinem Erben die überzahlten Beträge zurück. Ob der Sohn einzustehen hat, entschied sich vor Gericht. mehr ...

Bund verlängert Staatsgarantie für Terrorversicherer

Der Bund haftet bei Extremus bis zumindest Ende 2022 weiter mit ? allerdings wurde über die Höhe der Gewährleistung neu entschieden. mehr ...

Versicherungskammer Bayern mit einem Vorstand weniger

Der Versicherer wird zwei Ressorts im Konzernvorstand zusammenlegen. Ein Mitglied des Führungsgremiums verlässt das Unternehmen zur Mitte des Monats. mehr ...

copyright versicherungsjournal.de

Reckers + Krohn Versicherungsmakler GmbH | Drosselweg 64 | 47574 Goch | Telefon: 02823 - 92 88 25 8 | info@reckerskrohn.de
Website by konzeptfinder.de